foto fine art - CMart

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

foto fine art

gallery

Fotografieren bedeutet mehr als eine Kamera in der Hand zu halten, durch den Sucher zu blicken und den Auslöser zu betätigen. Das Bild besteht bereits bevor es auf dem Speicherchip gebannt wird, im Kopf des Fotografen. Es steht vorher bereits fest wie die Farben oder Grauwerte wirken sollen, welche Geschichte soll dem Betrachter über Bildschnitt und die Motivwahl erzählt werden, auf welchem Bildteil liegt der Fokus. Nach diesen Überlegungen werden die Einstellungen getroffen und dann wird erst abgedrückt.

In dieser Sektion möchte ich weniger auf massenkompatible Bilder setzen sondern möchte meine Sicht von Fotografie präsentieren.



Das Spiel mit der Schärfe



Effekt der Langzeitbelichtung



Monochrom



Colour



Flut 2013 Magdeburg

ich distanziere mich von allen Schaulustigen und Tourismusfotografen, welche die Rettungsarbeiten und Helfer bei ihrer Arbeit behinderten. Alle hier gezeigten Bilder entstanden eine Woche nachdem die Flut ihren Scheitel (mit 40km der längste Hochwasserscheitel den es in Deutschland bis dato gab) erreichte. Die Bilder zeigen die Auswirkungen und Hinterlassungen der Flut nachdem das öffentliche Interesse längst mit der Flut gen Norden zog. Selbst nach dieser Zeit ist das Wasser noch 4 Meter über normal Zustand und an vielen Stellen sichtbar sowie für viele noch eine Gefahr.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü